Knauf Integral Knauf Integral
Weiter

Weiße Haut in der Elbphilharmonie Hamburg

Der große Konzertsaal in der Hamburger Elbphilharmonie zählt zu den besten in der Welt. Verantwortlich für dessen Top-Akustik ist die spektakuläre Weiße Haut, die zu hundert Prozent aus dem Premiumwerkstoff GIFAtec und damit aus hochverdichteten Gipsfaserplatten besteht.

Details zur Elbphilharmonie

Weiter

Tour Alto Paris

Flexibilität, Gesundheit am Arbeitsplatz und Nachhaltigkeit im Bau – der ‚Tour Alto‘ in Paris La Défense

2016 wurde im Pariser Vorort Courbevoie in der Bürostadt La Défense der Grundstein für den ‚Tour Alto‘ gelegt – ein 160 m hoher Wolkenkratzer, der nach seiner geplanten Fertigstellung in 2020 auf einer Nutzfläche von 51.200 m2 neben unzähligen Büros, zahlreiche Restaurants, Bars, Fitnessstudios etc. beherbergen wird. Der Bauträger entschied sich beim Bodenaufbau für den Doppelboden ‚GIFAfloor DB green‘ von Knauf Integral und legt damit besonderes Augenmerk auf die Aspekte Flexibilität, Gesundheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Bauwerken.

Details zum Tour Alto in Paris

Weiter

Stadtschloss Berlin

Ab September 2020 ist Berlin um eine kulturelle Attraktion reicher. Am Schlossplatz, im Stadtteil Mitte, befindet sich derzeit das Humboldt Forum im Bau – ein Museum, welches zu einem einzigartigen Ort des Erlebens, Lernens und der Begegnung werden wird.

In einem Großteil des Objekts wurde der Flächenhohlraumboden von Knauf Integral verbaut. ‚GIFAfloor FHB‘ eröffnet die perfekte Lösung für große Räume, die stark beansprucht werden.

Details zum Stadtschloss Berlin

Weiter

The Squaire Frankfurt

Für Knauf hatten die Architekten des Squaire eine besonders knifflige Aufgabe vorgesehen: Zu gestalten war eine Kuppelfläche im repräsentativen Hotel des Gebäudes, die mit einem kunstvoll gestalteten Mosaik verziert ist. Diese Konstruktion im Hotelinnenhof war möglich durch einen individuell angefertigten GIFAfloor FHB 32 Flächenhohlboden – die perfekte Lösung für eine scheinbar unlösbare Aufgabe.

Details zum Squaire Frankfurt

Weiter

Schneefernerhaus Zugspitze

Das ehemalige Hotel direkt unter dem höchsten Gipfel Deutschlands dient heute als Forschungsstation und als internationales Forum für Wissenschaftler, die sich dem Klimaschutz verschrieben haben. Die schroffe Umgebung und das unerbittliche Klima auf 2.650 Meter Höhe prägen die Architektur dieses Gebäudes, das sich markant, aber dennoch nicht störend an seine Umgebung anpasst.

Details zum Schneefernerhaus

Weiter

Deutsche Börse "The Cube" Eschborn

Mit dem Cube Eschborn wollten seine Architekten ein Zeichen setzen. Leichtigkeit in der Architektur, natürliches Licht in jedem Gebäudeteil und eine inspirierende Gesamtwirkung. Ein gelungener Kontrapunkt zum schweren Ausdruck Börsenparkett – kommunikativ, inspirierend und transparent.

Details zur deutschen Börse "The Cube"

Weiter

Wirtschaftsuniversität Wien

Knauf Integral war mit einem großen Anteil der Bodengestaltung an diesem internationalen Konzept beteiligt. Gut 12.000 Quadratmeter GIFAfloor DB Doppelboden wurden in den unterschiedlichen Gebäudeteilen verlegt.

Details zur Wirtschaftsuniversität Wien